[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d600119.6321865997!2d11.90636429068579!3d54.01666698012502!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47ac6693ce6f309b%3A0x22f2cd20c5ff7f81!2s18195+Tessin!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1484837753265&w=600&h=450]
Home / Gästebuch

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 52.55.186.225.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
9 Einträge
Michelle Michelle aus Rostock schrieb am 1. Februar 2019 um 19:55:
Schade. Was ist aus Tessin nur geworden!? Erst werden altersgerechte Wohnungen gebaut in unmittelbarer Nähe der Penny. Und nun? Der Penny ist weg. Ich muss dazu sagen, das Tessin mittlerweile mehr von der älteren Generation bevölkert wird, was auch nicht schlimm ist. Dennoch kann ich es nicht nachvollziehen warum man den Älteren diese einfache Möglichkeit zum Einkaufen genommen hat. Das Sozialkaufhaus hat geschlossen, da frage ich mich warum? Das Sozialkaufhaus wurde so gut angenommen von den Tessinern und auch von den umliegenden Dörfern. Nun steht das komplette Gelände bzw Gebäude leer. Warum? Wo sind die ganzen unmittelbaren Einkaufsmöglichkeiten geblieben? Mit Sicherheit ist auch bisschen was passiert in Tessin. Pluspunkt ist die "Tessiner Südsee". Aber das war's dann auch schon. Es werden Blöcke nieder gerissen die bestimmt noch gut bewohnbar waren. Was passiert mit der ganzen Freifläche? Sollen da Blumen hin damit die Stadt Tessin den Titel "Die Blumenstadt" aufrecht erhalten kann!? Ich als ehemalige Tessinerin bin erschüttert über den Zustand und die Entwicklung in meiner Heimatstadt.
Sabine Sabine aus Tessin schrieb am 6. Januar 2019 um 16:45:
Ich möchte hier nur kurz einige Gedanken loswerden.... Thema Rauchen: ich schließe mich dem Eintrag an, dass das Rauchen im Freibad begrenzt werden sollte!!! Es ist doch hauptsächlich ein Ort für Familien mit Kindern, kann da nicht das Rauchen auf den Bereich vor dem Eingang verlegt werden??? Dazu kommt, dass viele (nicht alle) Raucher ihre Kippen ungniert in die Wiese oder den Sand schnippen. Das ist nicht nur eine Umweltsauerrei, es ist schlicht weg gefährlich für die kleinen Kinder, die sich damit vergiften können!!! Thema Hundekot: Leider scheint die Stadt Tessin nicht in der Lage zu sein, dem Ärgernis mit der Hundesch... Herr zu werden. Warum nicht? Es müssten mal Exempel statuiert werden, damit das endlich mal besser wird. Ein kleiner Vermerk im Amtsblatt scheint mir relativ Sinnlos. Ohne Kontrollen und saftige Geldbußen wird man da nichts ändern...! Bitte, liebe Bürgermeisterin und liebe Ordnungsamtangestellte, bitte unternehmt etwas, damit unsere schöne Blumenstadt noch Familien und Bürgerfreundlicher wird!!! Danke und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019
Yvonne Yvonne aus Tessin schrieb am 3. Januar 2019 um 20:39:
Ich wohne jetzt seit 3 1/2 Jahren in Tessin, bin hier aber leider noch nicht so recht angekommen, da der Altersdurchschnitt hier recht hoch ist. Nun erkundige ich mich schon seit einiger Zeit nach Freizeitaktivitäten in Tessin um unter Menschen zu kommen. Die Auswahl ist auch wirklich groß, allerdings sind es zum Großteil sportliche Betätigungen. Ich bin an einer Kreativen Freizeitgestaltung interessier. Ziemlich egal welche Richtung. Schnitzen, malen und zeichnen, töpfern, fotigrafieren, basteln, stricken...... egal ich bin für alles offen. Es wäre schön wenn diese kleine "Lücke" mit einem, ich nenne es mal, Kreis der kreativen Köpfe geschlossen werden könnte.
Johanna Vornkahl Johanna Vornkahl aus Tessin schrieb am 28. Mai 2018 um 19:14:
Wir waren sehr erfreut, das nun "endlich" am 25.5.2018 unsere "Südsee" für die Nutzung freigegeben wurde. Leider standen wir heute, am 28.5.2018 bei 30 °C vor verschlossener Tür und das ging nicht nur uns so. Wir hatten doch tatsächlich gehofft, bei diesen hohen Temperaturen wäre doch geöffnet und einer Nutzung unseres schönen Freibades in den kommenden heißen Tagen stünde nichts mehr im Wege. Andere Badegäste vor dem Tor meinten, das Tessiner Freibad hat wohl wegen Reichtum geschlossen. Eigentlich beginne die Freibadsaison doch immer am 1.Mai. Warum ist das in Tessin nicht möglich??? Tagen
Steffen Steffen aus Tessin schrieb am 7. Mai 2018 um 20:53:
Tessin ist zweifelsohne eine tolle Stadt. Leider nervt eine Person bzw deren Drohne doch sehr. Gerade heute gegen 20:15 Uhr blieb dieses Ding doch tatsächlich fast unsichtbar aber doch nicht zu überhören, über unserem Grundstück stehen. FPV usw sind dieser Person sicherlich geläufig. Nachdem ich mich mit dem Fahrrad zum Eigentümer begab, drehte die Drohne ab. Zufall ??? Leider konnte ich den Herrn nicht persönlich um Stellungnahme bitten. Also Obacht auch auf Privatgrundstück !
Jochen Jochen aus Rostock schrieb am 9. September 2017 um 18:16:
Ich komme aus Rostock und wollte schon immer mal in die Blumenstadt. letztes Wochenende war ich mit dem Auto bei euch und war echt überrascht. Ich habe die Alte Zuckerfabrik besucht und werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Schade ist nur, das die öffentliche Verbindung mit dem Bus von Rostock aus schlecht ist, deshalb musste ich mit dem Auto fahren, aber das hat sich gelohnt
Riebau, Doreen Riebau, Doreen aus Rostock schrieb am 29. August 2017 um 20:46:
Hallo, wir fanden das Freibad "Südsee" ganz toll und unsere drei Kinder hatten den ganzen Tag ganz viel Spaß! Echt klasse! Leider gab es sehr viele Raucher um uns herum und auch am Imbiss standen Raucher vor und hinter unseren Kindern in der Schlange. Es wäre sehr viel angenehmer für unsere Familie, wenn es einen Raucherbereich geben würde. Ich denke, wir sind nicht die einzigen Eltern die so denken. Vielen Dank! Doreen Riebau
Sven Sven aus Breitungen schrieb am 23. Mai 2017 um 11:59:
Eine wunderschöne Stadt. Ich muss sagen, dass ich definitiv wiederkomme.
Anneli Pieper Anneli Pieper aus Tessin schrieb am 22. Januar 2017 um 21:51:
Meinen Glückwunsch an die Stadtverwaltung.........ich finde den neuen Internetauftritt der Stadt richtig toll. Desweiteren möchte ich Euch sagen, dass der Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Zuckerfabrik richtig platziert ist. Ich denke, es wurde sehr gut angenommen. Vielleicht sollte man auch für die Sommermonate wieder etwas mehr "Action" auf`s Gelände der Zuckerfabrik bringen? Ich denke da z.B. an den Mittelaltermarkt, der hier schon einmal stattfand. Das war damals ne tolle Idee. Ansonsten weiter so in der Stadt........Daumen hoch
Top